Willkommen beim RfB

Aktuelles

  1. Bericht des internationalen EurA1c-Projekts der IFCC

    Unser Ringversuch GH 4/21 war gleichzeitig Teil des internationalen EurA1c-Projekts der IFCC und der Bericht hierzu ist nun veröffentlicht. Die Studie zielt darauf ab, die Leistung von Laboratorien, Ländern und Herstellern gemäß den Kriterien des IFCC-Modells zu beurteilen. Der Großteil unserer Teilnehmer hat das Projekt mit Informationen unterstützt. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Mithilfe. Auch dieses Jahr können Sie sich wieder im Rahmen des Ringversuchs GH 4/22 an dem EurA1c-Projekt 2022 beteiligen. Beachten Sie hierzu bitte unsere Information in der Versuchsanleitung.

    EurA1c Report
  2. Neuer Ringversuch Orthopocken (OPXV)

    Das RfB bietet ein weites Spektrum an Ringversuchen für die externe Qualitätssicherung labormedizinischer Untersuchungen an. Hierbei liegt der Fokus auch auf aktuellen und teils dynamischen Entwicklungen.

    In diesem Zusammenhang informieren wir Sie heute über einen neuen Ringversuch aus dem Bereich der Orthopocken (OPXV), die neben den im aktuellen Infektionsgeschehen hervorstechenden Affenpocken (monkeypox virus, MPXV) auch Erreger wie z.B. die Kuhpocken (cowpox virus, CPXV) umfassen. Ziel des zunächst als Pilot angebotenen Ringversuchs ist es, teilnehmenden Laboren Proben aus dem Bereich der Orthopocken zur Verfügung zu stellen.

    Um dem sehr unterschiedlichen Diagnostikangebot verschiedener Laboratorien und dem Anwendungsbereich unserer Teilnehmer*innen Rechnung zu tragen und gleichzeitig ein möglichst breites Spektrum anzubieten, wird der Ringversuch mehrere Fragestellungen umfassen. Im ersten Schritt können Teilnehmer die Proben zunächst auf Orthopocken allgemein untersuchen. Eine weitere Fragestellung deckt die Affenpockendiagnostik bezogen auf diesen speziellen und gerade aktuellen Vertreter der Orthopocken ab. Darüber hinaus können verschiedener Orthopockenviren neben MPXV differenziert werden.

    Die Teilnahme an diesem Pilot-Ringversuch ist für registrierte Teilnehmer*innen kostenlos. Lediglich die Kosten, die durch den Versand der Proben außerhalb von Deutschland entstehen, werden in Rechnung gestellt. Eine Anmeldung können Sie bis zum 29.09.2022 über Ihr Teilnehmerkonto auf www.rfb.bio durchführen. Der Versuchszeitraum umfasst zwei Wochen und ist für den 24.10. bis zum 05.11.2022 angesetzt.
  3. RfB sucht Verstärkung für das EQAS-Board

    Zur wissenschaftlichen Betreuung der Ringversuche suchen wir eine*n engargierte*n Mitarbeiter*in. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Stellenausschreibung
  4. Die neue RiliBÄK ist hier verfügbar

    Die neue RiliBÄK der Bundesärztekammer vom Dezember 2019 steht hier zum Herunterladen zur Verfügung.

Geschäftstelle
Friesdorfer Straße 153
53175 Bonn

Telefon: +49 2 28 / 92 68 95 - 0
Fax: +49 2 28 / 92 68 95 - 29

Internet: www.rfb.bio
E-Mail: info@spmd-rfb.de